Für die Lippen

Für die Lippen

Lippenstift & Lipgloss und Lipliner als Make-up Tool für dein für dein Beauty & Faschings Make-up. Bestelle jetzt preiswerte Lippen Schminke online

Lippenstift, Lipgloss & Lipliner

Der Lippenstift gehört seit jeher zu einem der wichtigsten Schmink Utensilien und reicht sehr wahrscheinlich auf die Zeit 3500 vor Christus zurück.
Die Geschichte der geschminkten Lippen reicht von Nofretete über den Barock bis in die Zwanziger Jahre, in der der Lippenstift erstmals in ein richtiges Gehäuse gesteckt wurde.
In vielen Kulturen war das Schminken von Lippen üblich, in anderen Kulturen dagegen wieder verboten. Während es bei den Griechen nur Künstlerinnen und Liebesdienerinnen schick fanden mit geschminkten Lippen aufzutreten, war es in Japan für reiche Frauen Pflicht mit geschminkten Lippen zu erscheinen. Rot gefärbte Lippen standen sogar schon einmal politisch motiviert für die Selbstbestimmung der Frau: Als im Jahre 1912 die Suffragetten ihren Marsch durch New York antraten, trugen diese alle Lippenstift!
Gefärbte Lippen waren und sind auch heute noch Teil von Ritualen, Zeremonien oder einfach nur zu Verschönerung gedacht. Der Lippenstift ist heute das am meist verkaufte Kosmetik Produkt der Welt und findet sich in fast allen Farben wieder.

Lippenstift

Wählt für Euren gewünschten Charakter die richtige Lippenstiftfarbe aus. Diese lässt sich dann mit dem Lippenstift selber oder mit einem Lippenstiftpinsel auftragen. Sollte der Lippenstift für mehrere Personen verwendet werden, ist immer ein Lippenstiftpinsel bzw. Applikator zu verwenden! Beginnt beim Auftragen des Lippenstifts immer im Mundwinkel und führe diesen von dort über den ganzen Lippenbereich. Wichtig ist dabei, dass die Lippenstiftfarbe nicht über die eigentlichen Lippen hinausragt. Nachdem ihr mit dem Schminken der Lippen fertigt seit presst ihr beide Lippen aufeinander, was den Lippenstift zusätzlich gleichmäßig verteilt.

Tipps

  •   Umrande die Lippen vorher mit einem Lipliner, um die Kontur leichter zu gestalten
  •   Vor dem ersten Auftragen des Lippenstifts, die Lippen abpudern
  •   Beim Auftragen des Lippenstifts, die Lippen straffen
  •   Am Schluss ein wenig Lipgloss zum Fixieren des Lippenstifts auftragen

Lipliner

Der Lipliner ist ein unverzichtbarer Helfer damit du deinen Mund mit Lippenstift in Szene setzen kannst, ohne dass dieser seine Kontur verliert. Trage zuerst den Lipliner als Kontur auf und male danach deine Lippen mit Lippenstift aus. Achte darauf, dass Konturenstiftfarbe und Lippenstiftfarbe zusammen harmonieren. Mit einem Lipliner kannst du Lippen praktisch modellieren, schattieren und Formen ausgleichen.

Lipgloss

Mit Lipgloss, auch Lippenglanz genannt, behandelte Lippen glänzen meist im Wet Look oder sind mit Glitzerpartikel versehen. Viele der Lipgloss Arten pflegen die Lippen, sorgen für eine länger haltende Lippenstiftfarbe und kaschieren kleine Lippenfältchen