Walpurgisnacht

Die Walpurgisnacht ist ein traditionelles Fest, welches in der Nacht vom 30. April zum 1. Mai in Nord- und Mitteleuropa gefeiert wird und auf das keltische Beltane Fest zurückgeht. Der Name leitet sich von der heiligen Walburga, einer englischen Benediktinerin, ab. Das Beltane Fest ist eines von vier keltischen Jahresfesten, welches Reinigung, Fruchtbarkeit und Erneuerung im Jahreszyklus symbolisiert - die weiteren Feste sind Imbolc, Lughnasadh und Samhain. Letzteres ist auch unter dem Namen Halloween bekannt. Hier erfahrt ihr noch mehr über unsere Auswahl an Kostümen für Hexen.
 

Gott und Göttin - Walpurgisnacht Kostüme für das Fest

 

Die Symbolik der Fruchtbarkeit ist in der Walpurgisnacht sehr dominierend. So wird in vielen heidnischen Gruppen der Maibaum als Phallus Symbol gesehen - als Sinnbild der Vereinigung des Gottes mit der Göttin, Mutter Erde. Auch steht der Maibaum als Symbol für den Weltenbaum und als Fruchtbarkeitssymbol, in welchem sich die Natur als Ganzes widerspiegelt. Liebesakte auf den Feldern als symbolische Fruchtbarkeitsakte waren keine Seltenheit und in Norddeutschland gab es die Tradition über den sogenannten Brautstein zu springen - nackte Mädchen sprangen über diese Monolithen und wünschten sich dabei Ihren Liebhaber.

 

Hexensabbat - im Teufelskostüm feiern

 

So blieb es natürlich nicht aus, das aus Sicht der katholischen Kirche im Zuge der Christianisierung solch "teuflischen" Rituale wie die Walpurgisnacht dämonisiert und verboten wurden. Aus einem uralten heidnischen Fruchtbarkeitsfest wurde der sogenannte Hexensabbat, und im Zeitalter der Hexenverfolgung wurde so ziemlich jede abstruse Ansicht über Sexualität, Frauen und die Natur Allgemeingut im Volksglauben - verbreitet durch die Inquisition.

 

Willkommen auf dem Blocksberg - mit Eurem Hexenkostüm


Heute ist die Walpurgisnacht ein Gemisch aus alten Traditionen, neuheidnischen Bräuchen und vielerorts einfach ein Event wie viele andere geworden. Es wird vermischt, was das Zeug hält - hier werden "Hexenfeuer" entfacht und symbolisch Holzhexen verbrannt um das Böse zu vertreiben und auf dem Brocken im Harz finden alljährlich große Walpurgisnacht Feste statt.

 


Mit unseren Kostümen könnt Ihr perfekt in die Walpurgisnacht starten - sinnlich erotisch als Göttin oder Gott die Erde befruchten oder teuflisch-dämonisch den Hexensabbat als Gothic oder Sumpf Hexe feiern. Natürlich darf der Gehörnte nicht fehlen - dafür haben wir die passenden Teufels Masken um Euch vom Hexenvolk anpreisen zu lassen. Und bei all den Ausschweifungen muss der Herr der Finsternis auch gut aussehen, und wie kann er das besser als mit unserem Lord Devil Teufelskostüm. Passend dazu haben wir den obligatorischen Gehstock Drachenkopf oder wahlweise auch eine Dreizack Teufelsgabel um ungehorsame Hexen zu belehren! Und was wäre die Walpurgisnacht ohne Speisen? Braut Euren Hexentrank oder bereitet die berühmte Flugsalbe im Hexenkessel mittel mit Kette. Wäre nur noch zu klären, wie Ihr zum Blocksberg anreist? Kein Problem mit unserem Hexenbesen mit Bambusstil, welcher Euch geschwind durch die Lüfte zum Ort des Geschehens trägt.
 

Bestens ausgerüstet kann die Walpurgisnacht also starten - das Team vom Horror-Shop wünscht eine angenehme, rauschvolle Nacht der Sinne.